Der Küste entlang 1. – 4.12.2001 (27’300 km)

Strandleben II

Da es immer wie wärmer wird, sind wir gezwungen, uns von zu fortzubewegen. Nach Mazatlan fanden wir ein paradiesisches Fleckchen Erde in San Blas – dachten wir jedenfalls. Mosquito parkierten wir idyllisch unter Palmen und wir uns auf der Terrasse des nebenan gelegenen Restaurants. Wir waren die einzigen Gäste und kamen so in den ungeteilten Genuss der Künste der . Auch der 4jährige Sohn der , Aldo, beglückte uns mit seiner ganzen Aufmerksamkeit. Den negativen Aspekt unseres Aufenthaltsortes wir schon nach Kürze: und diese in Unmengen. Das der sich erst 2 Tage später und ist immer noch erschreckend, wir (vor allem Birgit) sind von bis Fuss , geschwollener Buckel und diese jucken ganz enorm! Wie anders könnten wir reagieren, als unsere Qualen in Puerto Vallarta im Alkohol zu ertränken? !

Fortsetzung folgt…

Leave a comment

Leave a Reply

%d bloggers like this: