Mexico 19.11.2001 – 13.02.2002

mexico
Erste Schritte in Mexiko
Es geht südwärts
Mazatlan
Der Küste entlang
Immer noch am Strand
Landeinwärts
Die Schwester kommt
Auf nach Acapulco
Acapulco
Puerto Escondido
San Cristobal de las Casas
Silvester in Palanque
Von Villahermosa nach Cancun
Cancun und Isla Mujeres
In der Karibik
In der Karibik II
Letzte Tage in Mexico

Schöne Strände, gutes Essen und Stätten vergangener Kulturen.

: 19.11.01 Tijuana, aus den USA
gefahrene seit 25’000
Einreise-: Für uns konnten wir die Card beim im Büro mit der Aufschrift „Migration“ besorgen und gleich beim benachbarten Bankschalter bezahlen (je 21 US$). Wieder zurück in der „Migration“ erhielten wir auch den Stempel für die Einreise, gültig 180 .
Das Auto benötigte einen für den . Dazu benötigt man neben den Original-Dokumenten (Pass, Fahrzeugausweis und Tourist Card), je eine Kopie, 22 US$ und 1½ Std. Wartezeit. Dafür erhält man einen Hologramm-Kleber, der viel schöner ist als unsere Autobahnvignette.
Die Autohaftpflichtversicherung für Mexiko haben kurz vor dem Grenzübergang (einem Schild gefolgt) nach Tijuana bei der Seguros Comercial America für 90 Tage und 262.53 US$ abgeschlossen. Diese beinhaltet die minimale Haftpflicht für  Sachschäden und Personen (25’000 US$  bzw. 60’000 US$  plus 10’000 US$ für Medikamente) und inbegriffen ist da auch noch Rechtsschutz. Es gibt aber auch deutlich günstigere Angebote z.B. Sanborns.
Ausreise-Formalitäten: Wir mussten nur dem Grenzbeamten klarmachen, dass er von uns keine 20 US$ für den Ausreisestempel erhält.
Der Schein für den temporären Fahrzeugimport abgegeben.
Ausreise: 13.02.02 Chetumal nach Belize
gefahrene Kilometer seit Reisebeginn 32’700

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.