Honduras 29.04. – 13.05.2002

centro
Am Zoll und der 1. Plattfuss
Der 2. Plattfuss und Copan
Ans Meer und zurück
Nach Nicaragua

Der Tourismus befindet sich im Aufbau, Ruinen vergangener Kulturen und schöne Strände.

: 29.04.02 Nueva Ocotepeque, aus El Salvador
seit Reisebeginn 35’900
Einreise-Formalitäten: Diese waren so aufwendig, dass wir da gleich einen Beitrag daraus gemacht haben.
-Formalitäten: Nach dem Einreiseerlebnis nahmen wir gleich die Hilfe eines Tramitadores in Anspruch. In Rekordzeit schleuste er uns zur Migracion, wo wir unseren Ausreisestempel, gratis, erhielten.
Mit dem war es fast genau so einfach: Zuerst mussten wir bei einer Frau einen weissen Zettel und dafür gaben wir das Formular ab, welches wir bei der Einreise erhalten hatten. Mit dem Zettel wir gleich in das  Büro nebenan zu einem Mann und diesen den Zettel . Zurück zu der Frau, diese trug nun das Auto aus dem aus, dann suchten  wir einen anderen Mann auf, um wieder einen Stempel zu erhalten. Den machte unser Grenzhelfer, wegen Abwesenheit des Mannes, gleich selber auf den Zettel und in den . Anschliessend ging es wieder zu dem Mann von vorhin, der den Stempel im unterschrieb. Nun fehlte auf dem Zettel nur noch der Stempel von einem anderen Herrn und fertig waren wir. Den Zettel brauchten wir, um zum nicaraguanischen Zoll zu wechseln.
Ausreise: 13.05.02 Las Manos nach Nicaragua gefahrene Kilometer seit Reisbeginn 36’900

Leave a comment

Leave a Reply

%d bloggers like this: