Der Tiger ist los

A. wollte diesmal einen Tigerkuchen zum Geburtstag. Dazu haben wir einen Teig für den Rasen (grün) gemacht, einen weiteren Teig für den Körper, die teile des Körpers mit Buttercreme verklebt und dann mit farbiger Buttercreme verziert: Körper 4 Eier 200g Zucker 200ml Orangensaft 1.5 Tl Kakaopulver 200ml Öl 300g Mehl 1Pck. Backpulver Die Zubereitung ist […]

Wir backen ein Schokokuss-Pferd

Zum Geburtstag von K.  gab es einen Schokokuss, mal ein bisschen anders. Zutaten: 250 g Mehl 150 g Zucker 9 El Zucker 2 Pck Vanillezucker (weiss) 9 Eier 1 Pck Backpulver 1 dl Milch 3 Pck Schoko-Glasur Verschieden farbige Tuben mit Lebensmittelfarbe zum Verzieren Rezept für den Teig Die Eier vorsichtig trennen.  Die Eigelbe mit […]

Wie mache ich einen Furby-Cake

A. wollte ein Furby zum Geburtstag. Nicht faul haben wir beim Bäcker etwas Schokoladen-Cake bestellt: 3 Stück  12 cm Durchmesser und ca. 4 cm hoch 1 Stück 6 cm Durchmesser und je ca. 4 cm hoch Diese mit etwas Buttercreme dazwischen aufeinander gestellt. Das Furby hat am Ende einen Durchmesser von ca. 14 cm und […]

Nach Aguacatan und zum Zoll 8. – 13.04.2002 (34’900 km)

In Aguacatan Obwohl uns ein englisches Paar, das wir auf dem Campingplatz in Panajachel getroffen hatten, darauf aufmerksam gemacht hatte, dass der Weg nach Aguacatan äusserst staubig sei, machten wir uns früh morgens mit unserem frisch geputzten Mosquito wohlgemut auf dem Weg. Wieder einmal befuhren wir die Panamericana, nachträglich stellten wir sogar fest, dass wir […]

Acapulco 19. – 22.12.2001 (29’300 km)

Acapulco Acapulco ist wohl nicht mehr das, was es einmal war. Unserer Meinung nach ist der Moloch dem Untergang geweiht: Es ist einfach unglaublich, wie viel Hitze, Abgase und Unwohlsein die unzähligen Autos tagtäglich verbreiten. Leider führt eine 6spurige Strasse gleich hinter dem Strand der Bucht entlang und der Gestank vergällt einem jegliches gemütliches Plantschen […]

Die Schwester kommt 13. – 17.12.2001 (28’900 km)

Cuernavaca Seit Wochen den 15.12.01 vor Augen, machten wir es uns ein paar Tage vor Caros Ankunft in Cuernavaca bequem und starteten unseren Frühlings- bzw. Winterputz. Trotzdem liess es sich Hubi nicht nehmen, den eingeborenen Touristenführern Konkurrenz zu machen und er zeigte Birgit alle Sehenswürdigkeiten, was ca. 30 Minuten in Anspruch nahm. Auch die bereits […]

Nach Salt Lake City 9. – 12.10.2001 (20’100 km)

Dinosaur National Monument Der Weg nach SLC führte uns durch Colorado. Wegen Schneefall mussten wir den Rocky Mountain National Park auslassen und über eine Alternativ-Route nach Utah fahren. Unterhaltung kam aber auch auf dieser Strecke nicht zu kurz, haben wir doch den Dinosauriern noch einen Besuch abgestattet. Wieder einmal ein Ölwechsel… Wollt Ihr die Geschichte […]

Anchorage 4. – 7.09.2001 (10’700 km)

Anchorage again – oder etwas später beim Ölwechsel… Dienstag 4.9.01 Jetzt werden wir bei Ford richtig bedient, d.h. 4 Männer starren staunend unserem Mosquito unter die Motorhaube und tuscheln aufgeregt. Wichtig schlagen sie alle Nummern, die sie im Motor finden, in ihren Computern nach und so ca. alle 20 Minuten kommt einer vorbei und erklärt, […]

Banff & Jasper NP 14. – 17.08.2001 (6’600 km)

Banff Hey, Rockys, wir kommen! Auf dem Trans Canada Highway sieht man sie in der Ferne stehen , erahnt man ihre Grösse nur, doch je näher man kommt, desto klarer werden sie und… wir sind für einmal sprachlos. Nichts wie rauf, sagten wir uns. Am ersten Tag erkundeten wir sie zu Pferd*, mit anschliessendem Bad […]

%d bloggers like this: