Der Tiger ist los

A. wollte diesmal einen Tigerkuchen zum Geburtstag. Dazu haben wir einen Teig für den Rasen (grün) gemacht, einen weiteren Teig für den Körper, die teile des Körpers mit Buttercreme verklebt und dann mit farbiger Buttercreme verziert: Körper 4 Eier 200g Zucker 200ml Orangensaft 1.5 Tl Kakaopulver 200ml Öl 300g Mehl 1Pck. Backpulver Die Zubereitung ist […]

Versuche mit Online Backup

Versuche mit Online Backup 15.9.13 Bisher habe ich den Inhalt mein NAS immer auf ein zweites NAS gebackupt, dies mit dem Nachteil, dass das zweite NAS langsam und der Speicherplatz zu klein war und dass das zweite NAS sich gleich im Nebenraum befand Dies entsprach nicht ganz der 3-2-1 Backup-Regel. Diese besagt in etwa, dass ich neben meinem Original-File […]

Nach Puerto Montt 27.10. – 4.11.2002 (53’900 km)

Wieder in Los Andes Nach unserem Trip in den Norden durften wir bei unseren Freunden in Los Andes auf Hubis Bruder Michel und dessen Freundin warten. Diese 2-tägige Wartezeit wurde uns mit viel Essen und Ausflügen (wir sind auf den magnetischen Baum nicht reingefallen!) versüsst. Mit einem feinen Znacht wollten wir uns bei der Familie […]

Nördlich von Santiago 17. – 27.10.2002 (52’000 km)

Die Fahrt von Mendoza über die Andenkette nach Chile stellte sich für Mosquito als Kinderspiel heraus. Wir gehörten zwar sicher nicht zu den Schnellsten, dafür konnten wir gemütlich die wunderschöne Bergwelt und den letzten Schnee auf den Gipfeln bewundern. Los Andes Von unseren ecuadorianischen Freunden Martha und Claus erhielten wir die Adresse ihrer chilenischen Freunde, […]

In Belize 13. – 18.02.2002 (32’900 km)

Corozal Schon gleich nach der Grenze findet man sich in einer völlig anderen Welt wieder. Hier befindet man sich wirklich in der Karibik, die Bevölkerung besteht aus Mestizen und Kreolen. Die grosse Armut ist unübersehbar, ab und zu kommt ein Strassenhändler bei uns vorbei und will Eis, Schnitzereien, Orangen oder sonst etwas verkaufen. Wir stehen […]

In Los Angeles 2. – 9.11.2001 (24’300 km)

Los Angeles Mit einer Katze auf dem Schoss, einer weiteren auf der Tastatur sqfvbfrkigböpk,àè und einem Hund, der am Hosenbein zerrt, lässt sich der Beitrag über Los Angeles nicht ganz so schnell schreiben. Wir befinden uns bei Hubis Cousine Susi und versuchen uns von den Reisestrapazen zu erholen. Es tut mal wieder richtig gut, einen […]

Nach Salt Lake City 9. – 12.10.2001 (20’100 km)

Dinosaur National Monument Der Weg nach SLC führte uns durch Colorado. Wegen Schneefall mussten wir den Rocky Mountain National Park auslassen und über eine Alternativ-Route nach Utah fahren. Unterhaltung kam aber auch auf dieser Strecke nicht zu kurz, haben wir doch den Dinosauriern noch einen Besuch abgestattet. Wieder einmal ein Ölwechsel… Wollt Ihr die Geschichte […]

Erste Schritte 5 – 13.07.2001 (0 km)

Abreise in der Schweiz Unsere überstürzte Abreise: Donnerstag, 5.7.01, morgens um 04:50 wurden wir von Mama Zumwald geweckt und gefragt, ob wir denn nicht das seit längerer Zeit an der Türe Sturm läutende Taxi nehmen wollen… Kein Problem für uns, hatten wir doch noch ganze 14 Minuten um den Zug nach Kloten zu erwischen. Das […]

%d bloggers like this: