Der Tiger ist los

A. wollte diesmal einen Tigerkuchen zum Geburtstag. Dazu haben wir einen Teig für den Rasen (grün) gemacht, einen weiteren Teig für den Körper, die teile des Körpers mit Buttercreme verklebt und dann mit farbiger Buttercreme verziert: Körper 4 Eier 200g Zucker 200ml Orangensaft 1.5 Tl Kakaopulver 200ml Öl 300g Mehl 1Pck. Backpulver Die Zubereitung ist […]

Versuche mit Online Backup

Versuche mit Online Backup 15.9.13 Bisher habe ich den Inhalt mein NAS immer auf ein zweites NAS gebackupt, dies mit dem Nachteil, dass das zweite NAS langsam und der Speicherplatz zu klein war und dass das zweite NAS sich gleich im Nebenraum befand Dies entsprach nicht ganz der 3-2-1 Backup-Regel. Diese besagt in etwa, dass ich neben meinem Original-File […]

Von LA nach Mexiko 10. – 19.11.2001 (25’000 km)

Universal Studios oder Stadt der Illusionen Man braucht mindestens einen Tag, um alles zu sehen, was die Studios zu bieten haben. Zu unserem Glück ist gerade Nebensaison und es sah den ganzen Tag nach Regen aus, was die Besucherzahl in Grenzen hielt. So konnten wir alle Bahnen ohne grosses Anstehen besuchen und hatten sogar noch […]

Las Vegas 23. – 28.10.2001 (22’600 km)

Viva Las Vegas 5 Tage haben wir in der Stadt der Casinos, Shows und Wettleichen verbracht und haben uns durch zahlreiche „All-you-can-eat-Buffets“ gegessen. Wir haben jede Sekunde davon genossen! Da wir arme Schlucker uns natürlich keinen Siegfried & Roy leisten konnten, haben wir uns mit den Rentner in die fast kostenlosen Nachmittag-Shows gepresst. Magie, Komödie […]

Salt Lake City 12. – 14.10.2001 (20’200 km)

Salt Lake City Schon am Morgen früh machten wir uns auf die Socken und landeten in der Nähe des Allerheiligsten der Mormonen, dem Tempel of Jesus Christ of the Latter Days Saints (sonst gibt es hier nicht viel zu sehen). Hübsche, junge, gut angezogene Leute lächelten uns im Vorbeigehen freundlich an und erkundigten sich nach […]

Kenai Fjords NP 2. – 4.09.2001 (10’500 km)

Seward Den Kenai Fjords National Park kann man (ausser dem Exit Gletscher) – nur per Boot einigermassen bequem erreicht werden. Also buchten wir kurz entschlossen eine 8stündige Bootsrundfahrt, während dieser man – laut Prospekt – Wale (Buckelwale und Orcas), Seelöwen, Seeotter etc. zu Gesicht bekommen sollte. Dazu möchten wir folgendes bemerken: Dass einem auf dem […]

Calgary 12. & 13.08.2001 (5’500 km)

Calgary Nach unserer Ankunft in Calgary genossen wir, vom Zeltplatz neben dem Olympiapark aus, die Aussicht auf Vororte von Calgary und waren voller Vorfreude auf die am nächsten Tag bevorstehende Stadtbesichtigung. Nach all den staubigen Kilometern durch Wälder und Wiesen endlich wieder einmal Stadtluft schnuppern! Viel zu erschöpft (sprich faul) um selber zu kochen, gönnten […]

%d bloggers like this: