Der 2. Plattfuss und Copan 1. – 5.05.2002 (36’100 km)

Die zweite Reifenpanne Werden wir vom Pech verfolgt? Erst gerade hatten wir eine Reifenpanne hinter uns gebracht und schon brachte ein weiterer Plattfuss unseren Camper erneut in Schieflage. Nach einem heissen Vormittag in der Stadt Copan Ruinas, sassen wir gerade gemütlich am Pool beim Hotel, als uns ein lauter Knall in Richtung Parkplatz schauen liess. […]

Am Zoll und der 1. Plattfuss 29. – 30.04.2002 (36’100 km)

Erlebnisse am Zoll El Salvador – Honduras Die Zölle in Mittelamerika wurden sehr wahrscheinlich alle vom selben Architekten und Raumplaner aufgestellt. Es ist nicht etwa so, dass die zu besuchenden Schalter in logischer Reihenfolge angeordnet sind, auch allfällige Schilder oder Hinweistafeln sind meist noch aus der Zeit vor dem letzten Grenzkonflikt. Die Richtungsangaben der Schalterbeamten […]

Honduras 29.04. – 13.05.2002

Am Zoll und der 1. Plattfuss Der 2. Plattfuss und Copan Ans Meer und zurück Nach Nicaragua Der Tourismus befindet sich im Aufbau, Ruinen vergangener Kulturen und schöne Strände. Einreise: 29.04.02 Nueva Ocotepeque, aus El Salvador gefahrene Kilometer seit Reisebeginn 35’900 Einreise-Formalitäten: Diese waren so aufwendig, dass wir da gleich einen Beitrag daraus gemacht haben. […]

Vancouver 19. – 24.09.2001 (15’500 km)

Vancouver Wieder einmal war Sightseeing angesagt: Der Himmel versprach einen schönen Tag und so spazierten wir am Morgen freudig los und fuhren mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Downtown Vancouver, diese ‚Reise‘ nahm alleine fast 2 Stunden in Anspruch. Vancouver ist eine Stadt, die viel zu bieten hat. Neben grossen Einkaufsstrassen, Restaurants und gigantischen Gebäuden, locken riesige […]

nach Vancouver 16. – 19.09.2001 (15’100 km)

Nach Vancouver Um runter nach Vancouver zu kommen bogen wir vor Watson Lake auf den Cassiar Highway ab. Im Gegensatz zum völlig ausgebauten Alaska Canada Highway ist dies ein wahrer Augenschmaus und ein tolles Fahrerlebnis. Eine schmale und doch anständig ausgebaute Strasse führt kilometerweit durch nichts als Natur, die in ihren schönsten herbstlichen Farben aufwartet. […]

Hyder 14. – 16.09.2001 (13’600 km)

Hyder (Alaska) / Stewart (British Columbia, Kanada) Im Pfannenstiel von Alaska befindet sich Hyder und gleich daneben die kanadische Schwesterstadt Stewart. Letztere ist bekannt dafür, dass sie den nördlichsten, ganzjährig eisfreie Hafen Kanadas hat. Das war uns aber ziemlich egal. Uns interessierten auch nicht die vielen Gletscher, nein, wir wollten uns endlich an Lachsen und […]

Schotterstrassen 10. – 13.09.2001 (12’900 km)

Alaska Highway Und wieder sind wir „on the road“, diesmal kennen wir die Strecke (Fairbanks – Whitehorse – Watson Lake) bereits Was uns hier einmal mehr sprachlos macht, ist die wunderbare herbstliche Verfärbung der Wälder. Die Schattierungen führen von hellgelb über grellorange zu blutrot – ein wahrer Augenschmaus. Fast kitschig mutet einem diese Landschaft an, […]

nach Alaska 19. – 23.08.2001 (8’600 km)

Alaska Highway Den Nationalparks entronnen, ist unser nächstes Ziel die Stadt Fairbanks in Alaska: Endlich Bären sehen und Lachse fangen. Der Alaska Highway (ALCAN Alaska Canada Highway) führt uns auf fast leerer Strasse durch wunderschöne, endlos scheinende Wald-, See-, und Berglandschaften. Die Qualität der Strasse ist akzeptabel und nur selten fahren wir auf unbefestigten Abschnitten, […]