USA 5. – 23.07.01 & 23.08. – 11.09.01 & 24.09. – 19.11.2001

usa_kanadaErste Schritte
New Jersey, New York
Emergency Room
Prattsville
Endlich in Alaska
Denali NP
Anchorage
Portage Gletscher
Kenai Fjords NP
Anchorage
Fairbanks und Barrow
Hyder
Seattle und Mt. St. Helens
Oregon und Idaho
Yellowstone NP
Mt. Rushmore & Crazy Horse
Nach Salt Lake City
Salt Lake City
Arches NP
Mesa Verde
Grand Canyon
Bryce Canyon & Zion NP
Las Vegas
UFO’s
Death Valley & Yosemite NP
Sequoia NP
In Los Angeles
Von LA nach Mexiko

Wunderbare, weite und vielfältige Landschaften, Nationalpärke und Bären in .

Zum ersten Mal:usa1

Personen: 05.07.01 Washington DC, Dulles Airport aus der Schweiz
Einreise Fahrzeug: 10.07.01 Hafen von Baltimore, , der Kilometer 0
Einreise-Formalitäten für Personen: Personenvisum total  6 Monate für USA und CA. Dank einem vorgängig bei der US-Botschaft beantragten Visum gelang die Einreise auch ohne Rückflugticket problemlos. Ein deutsches Ehepaar, welches wir unterwegs getroffen haben, erhielt sogar 12 Monate Aufenthalt.
Fahrzeug Einreise-Formalitäten: Temporary Non-Resident Importation Form max. 1 Jahr USA (). für 6 Monate und SFr. 890.- über das Swiss National Program (SNAP) der Winterthur. Diese beinhaltet nur Haftpflicht über 3 Mio. US$.
-Formalitäten: Bei dem gibt es für die Ausreise keine Passkontrolle.
Ausreise: 23.07.01 Peace Bridge, Buffalo NY nach Kanada
Kilometer seit Reisebeginn 1’350

Das zweite Mal:usa2

Einreise: 23.8.01 Top of the World , Alaska aus Yukon, Kanada
gefahrene Kilometer seit Reisebeginn 8’600
Formalitäten: keine, immer noch die gleiche Autohaftpflichtversicherung
Ausreise: 11.9.01 Alaska Kanada Highway, Alaska nach Yukon, Kanada
gefahrene Kilometer seit Reisebeginn 12’000

Das dritte Mal:usa3

Einreise: 24.9.01 Blaine, Washington auf der I-5, aus Kanada
gefahrene Kilometer seit Reisebeginn 15’500
Einreise-Formalitäten: Nach 2 Stunden in der Warteschlange für den Grenzübergang, wurden wir nach dem Wohin und Woher gefragt, einer schaute kurz in das Auto hinein und schon wurden wir freundlich durch gewunken. Immer noch die gleiche Autohaftpflichtversicherung
Ausreise-Formalitäten: Bei dem Grenzübergang auf der I 5 gibt es für die Ausreise keine Passkontrolle. Unsere Ausreise werden wir der US-Botschaft in Guatemala per Post mitteilen.
Ausreise: 19.11.01 San Diego nach Tijuana Mexiko
gefahrene Kilometer seit Reisebeginn 25’000

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.